Für Angestellte im Heilberufebereich

Zusätzliche Altersvorsorge über den Betrieb

garantierte Kapitalauszahlung

Ihr Arbeitgeber sagt Ihnen einen Kapitalbetrag zu, den Sie zu Rentenbeginn ausbezahlt bekommen. Scheiden Sie vorher aus der Praxis aus, reduziert sich der Betrag entsprechend.

100 % arbeitgeberfinanziert

Um das versprochene Kapital aufzubauen, spart Ihr Arbeitgeber für Sie einen festen monatlichen Betrag an.
Ihr Einkommen reduziert sich dadurch nicht.

volle Kostenübernahme

Die gesamten Kosten für das Praxis-Versorgungswerk übernimmt Ihr Arbeitgeber.
Ohne Ihren Arbeitgeber ist Ihnen das Praxis-Versorgungswerk leider nicht zugänglich.

ganz ohne Versicherung

Das Praxis-Versorgungswerk ist frei von Versicherungen. Die Auszahlung des Kapitals erfolgt über eine Unterstützungskasse.

hohe Sicherheit

Gesetzliche Bestimmungen sichern Ihre Versorgungszusage zusätzlich ab. Die Kosten hierzu übernimmt Ihr Arbeitgeber.

echter Mehrwert

Eine zusätzliche Altersvorsorge frei von Kosten, so bauen Sie clever Vermögen auf.

Betriebszugehörigkeit wird belohnt

2018

Versorgungszusage erhalten

25 Jahre bis zum Rentenbeginn

2023

20 % Anspruch

 

 

2033

60 % Anspruch

 

 

2043

100 % Anspruch

Rentenbeginn

Der Königsweg

Für Praxisinhaber

Nutzen Sie das Praxis-Versorgungswerk als Mitarbeiterbindungsinstrument
und erhöhen Sie so die Attraktivität Ihrer Praxis.

Wir beraten Sie gerne, wie Sie den Königsweg der betrieblichen
Altersvorsorge, das Praxis-Versorgungswerk, bei sich in der
Praxis optimal steuern und ausfinanzieren können.

Schaffen Sie einen ehrlichen Mehrwert für Ihre Angestellten,
ohne den Einsatz von teuren Versicherungsprodukten.

Vertragsverwaltung

Onlinezugang

Die Verwaltung Ihrer Versorgungszusage übernimmt die
IPM privates Institut für Pensions-Management GmbH.
Klicken Sie auf "Anmelden" und Sie werden zur IPM GmbH weitergeleitet.

Für Praxisinhaber

Ich möchte das Praxis-Versorgungswerk in meiner Praxis einrichten.

Datenschutzerklärung zustimmen*